09.10.19 – Marktplatz der sozialen Partnerschaften, Düsseldorf

Am 09. Oktober wurden in der KPMG AG Düsseldorf verschiedene Unternehmen und gemeinnützige Organisationen zusammengeführt.

Auf dem “Marktplatz der sozialen Partnerschaften” ging es darum, innerhalb von 60 Minuten verbindliche Vereinbarungen zwischen Unternehmen und Organisation zu treffen, die für beide Parteien hilfreich ist. Dabei ging es nicht um finanzielle Zuwendungen, sondern ausschließlich um Sach – oder Zeitspenden. 

Oberbürgermeister Thomas Geisel eröffnete die Veranstaltung und zeigte auf, wie wichtig die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Organisationen ist und welchen Stellenwert auch die ehrenamtliche Unterstützung für Mitarbeiter beider Seiten hat. Insgesamt haben sich 20 Unternehmen und 30 Non-Profit Organisationen getroffen.

Wir waren mit dabei und haben erfolgreich zwei Kooperationsverträge schließen können. 

 

 

 

Die Prognos-AG bietet uns Unterstützung im Personalwesen. Erklärt wird, wie man Personalabrechnungen macht, welche Kriterien man beachten und erfüllen muss, sobald Personal eingestellt wird. 
Als Gegenleistung hat sich Prognos eine Schulung von uns zur Sensibilisierung für psychisch erkrankte Mitarbeiter gewünscht. 

Das Unternehmen Conalma Design bietet uns Unterstützung im Marketing und der Öffentlichkeitsarbeit.
Wir erarbeiten ein persönliches und ansprechendes Konzept, um die Gesellschaft besser zur Borderline-Thematik aufklären zu können, Vorurteile abzubauen und neue Mitarbeiter zu gewinnen. Als Gegenleistung hat sich Conalma Design eine Schulung zur Borderline-Persönlichkeitsstörung und im Umgang mit psychisch erkrankten Menschen gewünscht. 

Wir bedanken uns bei den Veranstaltern und die Möglichkeit von gegenseitigem Geben und Nehmen!